Schaftlifting und Farbaufbau mit Schuhwachs

Schaftlifting und Farbaufbau mit Schuhwachs

Haben sich bereits Gehfältchen ins Leder gegraben oder ist nach dem letzten Schuheputzen die Farbe matt, der Schaft glanzlos, dann sind Ihre Schuhe reif für eine kleine Generalüberholung.

Mit aufwertender Schuhpflege sollten Sie stets direkt nach dem Tragen des Schuhwerks resp. einer Schuhwäsche beginnen. Zunächst muss das Schuhinnere getrocknet werden, bspw. durch Zeitungspapier.

Sobald nur noch wenig Feuchtigkeit zu spüren ist, folgen Schuhspanner. Diese sorgen natürlich einerseits für Formerhalt, nämlich wenn sich das trocknende Leder zusammenzieht, und bewirken andererseits ganz automatisch ein leichtes Schaftlifting – kleinere Falten ziehen sich spurlos aus der Schuhoberfläche.

Schon jetzt sollte der Schaft auch mit frischer Schuhcreme eingelassen werden, wobei die ursprüngliche Farbe des Schuhs als Orientierung dient. Im Zweifel ist, abweichend vom Vorgehen beim Antikfinish, sogar ein etwas helleres Schuhwachs zu bevorzugen. Keine Sorge, denn es kann später problemlos nachgedunkelt werden.


HNeues Schuhwachs für die Schuheingegen würde der Weg zurück zum helleren Erscheinungsbild eine komplette Waschaktion erfordern. Die Schuhcreme / das Schuhwachs in der Grundfarbe des Schafts also wird nun mit einer Rahmenbürste rund um den Schuh in dessen Sohlenschaftwinkel oberhalb des Schuhbodens einmassiert.

Gleiches gilt für den restlichen Schaft, allerdings kommt hier eine Auftragsbürste zum Einsatz. Wichtig: Vergessen Sie bei der Schuhpflege bitte niemals die Absatzrandflächen sowie das Sohlengelenk. Den Rest erledigt das BURGOL Schuhwachs mit seinem hohen Anteil an Naturfarbpigmenten, welche einen satten Farbaufbau zeigen.

Dann nehmen Sie ein Auftragstuch zur Hand und polieren damit den Schaft. Das glättet die Wachsschicht provisorisch. Nach vollständigem Einziehen der Schuhcreme / des Schuhwachses sowie Verdunsten darin enthaltener Lösemittel kann der Schuh mit einer Bürste aus Ziegen-, Yak- oder Rosshaar aufpoliert werden.

Sollte Ihnen die erreichte Farbintensität nicht genügen, helfen weitere dünne Schichten Schuhwachs, welche alle einzeln in erklärter Weise aufzutragen und auf Glanz zu bürsten sind.

 

Gepflegte Schuhe