Bootsschuhe für den Winter herrichten

Bootsschuhe für den Winter herrichten

Diese sehr robusten, aber dennoch äußerst schicken Schuhe wurden, wie der Name sagt, zur Benutzung auf Deck konzipiert.

Ihr Erfinder Tom Sperry gab ihnen allerdings ursprünglich den Namen Top-Sider und fertigte sie aus Feuchtigkeit abweisendem Elchleder. Heute wird zwar meistens fettgegerbtes Rindsleder verwendet, doch sind Oberleder sowie die Messingösen natürlich immer noch salzwasserresistent.

Darüber hinaus blieb ebenso das Original Messerschnitt-Profil erhalten, was auf wässrigen, glatten Untergründen effektiv ein Rutschen verhindert, wobei die Sohlen typischerweise ihrerseits keine Spuren, bspw. schwarze Streifen, hinterlassen.

Mittlerweile verliert die Sonne an Kraft, es wird merklich kühler. Bevor nun der erste Schnee fällt, d. h. die, weil ungefüttert, gerade für den Sommer geeigneten Bootsschuhe auf dem Dachboden verschwinden, soll ihnen eine angemessene Schuhpflege angediehen werden, um sie auch in der nächsten Saison ohne Qualitätsabstriche nutzen zu können.

Zunächst werden die Schnürsenkel herausgezogen. Dann beginnt die eigentliche, recht simple Schuhpflege: Mit einem Schwamm sowie dem Schuhreiniger von BURGOL wird der Top-Sider innen und außen gründlich gewaschen. Bitte spülen Sie jenen Schuhreiniger nach getaner Arbeit NICHT ab, er soll ins Leder einziehen, dort trocknen und somit verloren gegangene Gerbstoffe zurückgeben.

Bootsschuhe mit SchuhspannernJetzt fehlen bloß noch die Schuhspanner, dann wäre Teil Eins der Schuhpflege am Bootsschuh abgeschlossen.

Nach einer Nacht ist es Zeit zum zweiten, finalen Part überzugehen und das passende Lederfett aufzutragen. Erprobt auf Wanderschuhen, festen Arbeitsschuhen, Motorradstiefeln etc. bietet sich hier das neue Lederfett von BURGOL, der Nachfolger des Juchtenfetts, an.

Das Lederfett wird nur sparsam aufgetragen, gut verrieben, jedoch keinesfalls auspoliert, da Schuhe aus Fettleder matt getragen werden. Mehr der Schuhpflege bedarf es gar nicht - Ihre Top-Sider sind nun bereit für die Winterruhe!

Lederfett für Bootsschuhe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok