Schuhmacherei Korittke in Berlin

„Gute Schuhe sind es wert gepflegt und repariert zu werden“, dies sind die Worte vom Schuhmachermeister Philipp Korittke in Berlin Steglitz Zehlendorf.

Neue Schuhe hergestellt in fernen Billiglohnbetrieben sind heutzutage für kleines Geld beim Discounter erhältlich.  Lösen sich nach kurzer Zeit bei diesen Tretern die Naht oder bricht sogar die Sohle, dann geht es ohne Umweltbedenken in die Tonne, das nächste Schnäppchen wartet an der nächsten Ecke. Von dieser beschriebenen Wegwerfmentalität hält der Berliner Schuhmachermeister rein gar nichts.

Philipp Korittke betreibt seine eigene Schuhmacherei seit 2010 in der Drakestraße. In diesem Berliner Eckladen war schon vor über 50 Jahre eine Schuhmacherei. Vor seiner Selbständigkeit im Jahre 2010 war der 48jährige Schuhmachermeister Korittke bei einem Kollegen dem damaligen Innungsmeister in Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf angestellt.

Hier sind Ihre rahmengenähten Schuhe auch in fachmännischen Meisterhänden, was wohl bei der Anzahl der Schuhmacher in Berlin nicht üblich ist.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.