Schuhwachs oder Schuhpomade was soll man verwenden?

Die Burgol Schuhpomade pflegt in die Tiefen des Leders und vermag so auch für frische Farben zu sorgen.

Wir behandeln in diesem Artikel die Möglichkeit, durch die Kombination von Burgol Schuhwachs sowie Burgol Schuhpomade noch bessere Schuhpflege-Ergebnisse erzielen zu können als nur unter Verwendung eines einzelnen der beiden Schuhpflegeprodukte.

Die hier besprochenen Schuhcremes unterscheiden sich grundsätzlich in folgenden Punkten: Während die Burgol Schuhpomade eine Mischemulsionscreme im Glastiegel ist, handelt es sich beim Burgol Schuhwachs um eine Hartwachscreme oder Hartwachspaste in der Dose. Beide verfügen grundsätzlich über vergleichbare Inhaltsstoffe. Letzteres fällt allerdings durch seinen höheren Anteil an harten Wachsen deutlich fester aus. Bei der Burgol Schuhpomade hingegen ist der Anteil an Ölen, Fetten, weicheren Wachsen höher. Hinsichtlch des Burgol Schuhwachses dominieren der Anteil des harten Wachses der Karnaubapalme sowie Balsamterpentinöl.

Durch den höheren Anteil an Ölen, Fetten und Bienenwachs zieht die Burgol Schuhpomade in das Leder ein und sorgt für Farbintensität, Nahrung des Leders sowie Pflege. Das Schuhwachs wirkt durch seinen höheren Anteil an hartem Wachs und Balsamterpentinöl mehr schützend (imprägnierend) sowie reinigend und sorgt für hohen Glanz. Damit ergänzen sich beide Schuhpflegemittel optimal.

Das Burgol Schuhwachs als ideale Ergänzung zur Burgol Schuhpomade

Wie erreichen wir nun beste Schuhpflege-Ergebnisse? Im Idealfall unter Verwendung beider Produkte, denn eine Mischemulsionscreme wie die Burgol Schuhpomade erzeugt nur matten Glanz und gibt kaum Schutz, die Hartwachspaste bietet demgegenüber keine Nährung des Leders in Tiefe. Deswegen sind für eine optimale Schuhpflege beide Schuhpflegemittel sinnvoll.
Bei einem ungepflegten, gereinigten Schuh wird zunächst Schuhpomade aufgetragen. Nach ca. 10 Minuten Einwirkzeit sollte anschließend auspoliert werden. Dann folgt das Burgol Schuhwachs - antrocknen lassen und ebenfalls auspolieren. Nach dem Tragen genügt eine Behandlung mit der Polierbürste. Bei Bedarf kann noch zusätzliches Schuhwachs aufgetragen und auspoliert werden. Nach jedem 4. bis 5. Mal der Pflege mit Schuhwachs beginnt man wieder von vorne: Schuhpomade, Schuhwachs, dann Tragen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok