Trockenes Schuhwachs wiederaufbereiten

Trockenes Schuhwachs wiederaufbereiten

Hochwertiges Schuhwachs auf Basis von Balsamterpentinöl, also die Hart- bzw. Schuhwachse diverser Premiumproduzenten im Bereich Schuhpflege, können bei längerer Lagerung sowie seltenem Gebrauch in der Dose trocknen und daraufhin schrumpfen, bröckeln, ja sogar brechen.

Die Oberfläche des betroffenen Schuhwachses mag dann zwar wie ausgedörrte, rissige Erde anmuten, was jedoch nur halb so schlimm ist, zeigt es schließlich, dass beste Inhaltsstoffe zur Herstellung jener Schuhpflegemittel verwendet worden sind.

Außerdem lässt sich ein solcher Zustand normalerweise relativ schnell korrigieren, sodass es nicht notwendig werden dürfte, neue Hartwachsschuhcreme zu kaufen.

Belassen Sie trockene Schuhcreme / trockenes Schuhwachs zum Wiederaufbereiten in der geöffneten Dose. Diese wird in eine Pfanne oder einen niedrigen Topf mit kaltem bis lauwarmem Wasser gelegt. Dabei sollte der Wasserspiegel 0,5 cm unterhalb des Dosenrandes liegen, nicht höher, aber ebenso wenig wesentlich tiefer.

Jene Vorsichtsmaßnahme soll verhindern, das beim jetzt folgenden Vorgang langsamer Erhitzung Wasserpartikel in die Schuhcreme / das Schuhwachs spritzen resp. schwappen.

Auf schwacher Flamme soll mit dem Wasser also auch die Hartwachspaste sukzessive erhitzt werden. Sobald sie vollständig verflüssigt ist, stellen Sie bitte die Wärmezufuhr ab, wobei das Wasserbad inkl. weiterhin offener Dosenware auf der Herdplatte zu verbleiben hat, um eine schrittweise Abkühlung zu gewährleisten. Dieser Punkt ist sehr wichtig!

Und voilà, nun können Sie Ihre Schuhcreme / Ihr Schuhwachs wieder zur Schuhpflege verwenden!

Übrigens lässt sich das komplette Prozedere beliebig oft wiederholen, denn die Qualität Ihrer Hartwachscreme leidet darunter nicht.

Und noch ein wichtiger Hinweis zum Schluss: Premium-Schuhwachse, welche natürliche Wachse enthalten - meist solche der gehobenen Preisklasse, dürfen keinen allzu großen Temperaturschwankungen ausgesetzt werden.

Bei übermäßiger Wärme, wie bspw. verursacht durch direkte Sonneneinstrahlung, können sich diese verflüssigen, wenn zu kalt gelagert, hingegen sehr hart werden.

Speziell die roten Farbtöne des BURGOL Schuhwachses betreffend, sind Oxidationseffekte möglich, d. h. es erscheinen an der Oberfläche des Schuhwachses kleine, dunkelbraune bis schwarze Fleckchen. Die können Sie ganz einfach mit einem Taschentuch abwischen und hernach die Schuhcreme bzw. das Schuhwachs normal zum Schuheputzen weiterverwenden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok