Nasse Schuhe richtig behandeln

Nasse Schuhe richtig behandeln

Was tun, wenn einen das Wetter überrascht hat und die Schuhe nun mehr oder weniger durchnässt sind? Zunächst sollten sie natürlich ausgezogen und definitiv keine längeren Strecken darin zurückgelegt werden.

Denn feuchte Schäfte verlieren durch Belastung leicht ihre Form (nasses Leder ist „zügig“ – denken Sie zum Beispiel an ein nasses Fensterleder.) und der Gesundheit des Trägers hilft ein solcher Zustand ebenfalls nicht gerade.

Nehmen Sie anschließend die Schnürsenkel heraus, um den Schuh so weit wie möglich öffnen zu können. Der Trocknungsprozess darf nicht durch hohe Temperaturen beschleunigt werden.

Weiterlesen

Ledersohlenpflege mit dem Burgol Ledersohlenoel

Ledersohlenpflege

Es ist der Schaft, welcher einem Betrachter direkt auffällt. Ergo liegt das Hauptaugenmerk jeder Schuhpflege stets auf dem Oberleder.

Unter den Schuh wird zwar kaum jemand schauen, und doch verlangt auch jener Bereich regelmäßig Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit.

Weiterlesen

Die erste gründliche Schuhpflege nach einem Neukauf

Nagelneue Schuhe

Nagelneue hochwertige Lederschuhe verfügen normalerweise bereits ab Werk über ein Finish, d. h. eine dünne Schicht, welche ihnen sowohl Schutz als auch Glanz verleiht. Diese verändert sich aber sukzessive auf chemische Weise, weswegen ihre Effektivität langsam nachlässt.

Weiterlesen

Die Wasserglanzpolitur mit dem Burgol Schuhwachs

Die Wasserglanzpolitur

Jede Schuhfarbe eignet sich für eine Wasserpolitur. Wichtig ist nur die verwendete Schuhcreme: Ausschließlich eine Hartwachspaste bzw. ein Schuhwachs kommt hierfür in Betracht. Um einen leichten Einstieg in diese spezielle Art der Schuhpflege zu finden, sollte ein altes Schuhschätzchen zur Hand genommen werden. Einerseits ist ein solcher Schuh bereits häufig mit Dosenwachs gepflegt worden, sodass er über eine gute Hartwachsbasis verfügt. Und andererseits konnten sich auch schon Gehfalten herausbilden.

Weiterlesen

Mit dem Antikfinish zum wertvollen Schuh

Das Antikfinish

Für die Erschaffung eines Antikfinishs sollten Sie ganz grundsätzlich Experimentierfreude mitbringen. Denn dahinter verbirgt sich keineswegs bloß eine weitere Methode vorschriftsmäßigen Schuheputzens, sondern vielmehr das Ziel, auf individuelle Weise dem Oberleder Ihrer Schuhe den Look eines gepflegt gealterten, wertvollen Schuhs zu verleihen.

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok